fbpx

Zubereitungszeit: 1 Stunde / Abkühlzeit: 6 Stunden
Zutaten für 6 Personen / Mittelschwer / Preis: mittel

Zutaten

140 g Puderzucker
500 g Erdbeeren
1 Zitrone
1 Esslöffel Erdbeeralkohol
40 cl flüssige Sahne
6 Gelatineblätter
1 Beutel Vanillezucker
26 Löffel Kekse
Eiswürfel

Vorbereitung

Bereiten Sie einen Sirup zu, indem Sie 15 cl Wasser und 80 g Zucker zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen, dann den Erdbeergeist zugeben.

Die Gelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen.

Die Erdbeeren waschen und entstielen und 8 ganze beiseite legen, die anderen Erdbeeren mit dem Zitronensaft in einen Mixer geben und mischen, bis ein glattes Püree entsteht. Übertragen Sie dieses Püree in ein Sieb, um das Coulis zu sammeln und die Körner zu behalten.

Entfernen Sie ein Viertel dieses Coulis und erhitzen Sie ihn vorsichtig in einem Topf, indem Sie die ausgewrungene Gelatine und den restlichen Zucker hinzufügen.

Dann mischen Sie den resultierenden (heißen) Coulis mit dem kalten Coulis. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Die flüssige Sahne in eine Schüssel geben und dann 20 Minuten lang in den Gefrierschrank stellen, dann schlagen, um eine “Schlagsahne” zu erhalten. Den Vanillezucker dazugeben, leicht umrühren und kühl stellen.

Stellen Sie den Coulis in einen größeren Behälter mit Eiswürfeln. Rühren Sie den Coulis um, bis er dicker wird. An dieser Stelle aus den Eiswürfeln nehmen und die geschlagene Sahne durch leichtes Drehen hinzufügen. Bei Raumtemperatur aufbewahren.

Schneiden Sie die 8 Erdbeeren, die in ihrer Höhe beiseite gelegt wurden. Den Boden und die Wände der Form mit eingeweichten Keksen (schnell) in Sirup auslegen (ggf. schneiden). Für die Wände: gebogene Seite gegen die Form.

Gießen Sie ein Drittel der Sahne und streuen Sie sie mit gehackten Erdbeeren (Hälfte).

Mit dem zweiten Drittel der Sahne bedecken, die restlichen geschnittenen Erdbeeren darauf legen. Mit dem letzten Drittel der Sahne abschliessen. Mit einer Schicht Kekse (immer mit Sirup getränkt) abschließen.

Legen Sie Plastikfolie auf die Schale und lassen Sie sie vor dem Entformen 6 Stunden (eine Nacht ist ideal) im Kühlschrank stehen.

Autor’s note:
Ich benutze eine kleine geriffelte Brioche Form und keine Charlotte Form. Um das Entformen zu erleichtern, tränken Sie die Form bei Bedarf einige Minuten in heißem Wasser. Das Rezept kann, angesichts seiner Länge, Sie abschrecken, aber ich versichere Ihnen, es lohnt sich!

Rezept : www.marmiton.org

venenatis, dolor pulvinar ultricies vulputate, consectetur