fbpx

Zubereitungszeit: 10 Minuten / Backzeit: 40 Minuten / Leicht zu verarbeiten / Preis: günstig

Für 4 Personen
1 Spaghetti-Kürbis (ca. 2 kg)
2 Zwiebeln
200 g Speck
25 cl dicke frische Sahne
100 g Parmesankäse

Die Spaghetti-Kürbisse in Längsrichtung halbieren und die Kerne entfernen.

Den Kürbis 30 Minuten lang bei 180°C backen.

In der Zwischenzeit, den Speck (mit dem Speck vom Bauernhof, wird das Gericht noch besser sein) und die Zwiebeln anbraten. Das Feuer ausmachen, die Crème fraîche, etwas Salz und Pfeffer hinzufügen. Mischen Sie es auf.

Nach 30 Minuten, garen Sie die 2 Längen vom Kurbis-Spaghetti mit der vorherigen Mischung aus Speck/Creme/Zwiebel füllen.

Mit Parmesankäse bestreuen.

Nochmals 10 bis 15 Minuten backen.

Heiß servieren.

Tipps :
. Sie haben die Möglichkeit, verschiedene Varianten zu realisieren. So können Sie den Speck durch Schinken, Pilze, Chorizo…. ersetzen. Jeder ist frei, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen.
. Der Speck, der mit dem Speck vom Bauernhof geschnitten wird, wird noch besser sein.
. Sahne- und Parmesankäse kann man vorher beim Marktkäser kaufen.

https://www.yumelise.fr/courge-spaghetti-gratinee-carbonara/

at elit. ut justo quis, ut eleifend felis dapibus libero vel, ut