Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kochen: 10 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten :
800g Löwenzahn
200g geräucherter Speck vom Bauernhof
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
4 Eier (1 pro Person)
2 Esslöffel Essig
feines Salz, gemahlener weißer Pfeffer

Vorbereitung:

Die Löwenzähne reinigen, gründlich waschen, abtropfen lassen und in einem Tuch or Wringmaschine trocknen.
Die Eier in kochendem Wasser 9 Minuten lang härten. Dann unter kaltem Wasser verteilen.

Während die Eier kochen, schälen Sie die Schalotten und die Knoblauchzehe: hacken Sie sie fein.

Geben Sie den Löwenzahn in eine Salatschüssel. Legen Sie die gehackten Schalotten und den Knoblauch auf den Löwenzahn.

Den bäuerlichen Räucherspeck würfeln. Braten Sie den Speck (ohne Zugabe von Öl) an. Wenn diese Mischung nach Ihrem Geschmack goldbraun ist, fügen Sie den Essig hinzu. Die Mischung vom Feuer nehmen, sobald sie zu köcheln beginnt.

Den Löwenzahn mit Salz und Pfeffer würzen. Gießen Sie die heiße Speck-Essig-Mischung drauf. Mischen Sie alles zusammen.

Schneiden Sie jedes hartgekochte Ei in 4, legen Sie sie auf den Salat. Sofort servieren.

leo. nunc velit, amet, libero id eleifend Aenean ipsum sed